chaise de fer – französischer Eisenstuhl

640.00  inkl. MwSt.

Das grazile Eisenmöbel besticht durch seine klare Formgebung, die der antiken Architektur-Tradition der Provence folgt, aber dennoch, bei aller klassischen Schönheit, ein seiner Funktion entsprechendes Objekt darstellt.
Der Freundeskreis Paul-Wunderlich-Stiftung e.V. legt in Zusammenarbeit mit der Familie Wunderlich dieses wunderbare Sitzmöbel in einer limitierten Auflage von 89 Exemplaren auf.
Das schmiedeeiserne Objekt wird in Handarbeit von einem Kunstschlosser nach Paul Wunderlichs Entwürfen gefertigt. Jeder Stuhl ist ein Unikat. Der Stuhl wird matt-schwarz lackiert geliefert.

Artikelnummer: 0025 Kategorie:

Beschreibung

Eisenstuhl, in Handarbeit gefertigt

Auflage: 89 Stk.

Sonderedition 2016

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „chaise de fer – französischer Eisenstuhl“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.